Dienstag, 24.Mai 2022, 20:00 Uhr
Tickets online kaufen


Auch als Live-Stream:

https://youtu.be/g0ACLCXAuls

Dejana Sekulic, Violine

Temporality of the Impossible


Clara Iannotta

dead wasps in the jam jar (i)
(2014-15)
for solo violin


Evan Johnson

Wolke über Bäumen
(2016)
for solo violin with gut strings and baroque bow


Rebecca Saunders

Hauch
(2018)
for solo violin


Cathy Milliken

Crie
(2018)
for solo violin


Aaron Cassidy

The Crutch of Memory
(2004)
for indeterminate solo string instrument


Liza Lim

The Su Song Star Map
(2017)
for solo string instrument


Dario Buccino

Finalmente il tempo é intero nº 16
(2019)
for solo violin
DE



Temporality of the Impossible (Zeitlichkeit des Unmöglichen) ist ein fortlaufendes Projekt der in Serbien geborenen und in Brüssel lebenden Geigerin Dejana Sekulic, bei dem es um neuere Musik geht, die Extreme und Mehrdeutigkeiten erforscht, wie sie an den Grenzen des Möglichen im zeitgenössischen Violinspiel auftauchen.