Dienstag, 27. April, 20:00 Uhr
Tickets online kaufen
Auch als Live-Stream:

https://youtu.be/GfNUjNGtHaQ


Claudia Herr, Sopran
Angelika Weber, Mezzosopran
Christine Paté, Akkordeon
Matthias Badczong, Klarinette/Bassklarinette
Egidius Streiff, Violine
Stefan Paul, Klavier
Martin Schneuing, Klavier



...unterwegs getroffen...


Ralf Hoyer

Zustand 7
(2015)
für Violine und Zuspiel


Ruth Zechlin

3 Miniaturen
(1989)
für Klavier solo


Helmut Zapf

Sommer
(1998)
für Akkordeon und Klarinette


Max E. Keller

Uf Ärde
(2003)
für Sopran solo


Johannes Wallmann

son
(1994)
für Klarinette solo


Johannes Hildebrandt

variationen
(2016)
für Akkordeon



Georg Katzer

Dialog imaginaire
(2010)
für Bassklarinette und Zuspiel



Martin Daske

Tinguelytude No.4
(2018) 
für Akkordeon und Zuspiel


Rainer Rubbert

Paula Modersohn-Becker - Portrait im Regen, Lee
(2016)
für Sopran und Klavier
(Text: Tanja Langer)


Thomas Gerwin

structurescape
(2015)
fu¨r Klarinetten, Akkordeon und Zuspiel

Ralf Hoyer

Weh! Oh! Unsere Götter!
(2015/16)
Ein sibyllinisches Duett fu¨r Sopran, Mezzosopran, Klavier und Perkussionsinstrumente
(Text: Kerstin Hensel)



Die von Ralf Hoyer ausgewählten Werke umfassen nicht nur einen Zeitraum von nahezu 30 Jahren, sondern eröffnen auch ästhetisch ein weites Feld, entsprechend seiner Maxime „die Wiese der Musik ist unendlich groß und bunt, es gibt viele wunderbare, merkwürdige Gewächse und jedes darf blühen...“